2 weitere Ideen fürs Fotografieren


Hallo ihr Lieben,

wer sich mit Scrapbooking beschäftigt, der kommt um Fotos nicht drumrum. Die Layouts leben von den Fotos und oft geht es darum, das Foto hübsch in Szene zu setzen, eine Geschichte zu erzählen. Wenn ihr beim Scrapbooking mal nicht weiter kommt, dann probiert doch einfach mal "neue Fotoideen" aus. Zwei Tipps als Anregung:

  • Details fotografieren (idealerweise geht das mit einem Makroobjektiv). Nah rangehen, sich auf das Wesentliche konzentrieren. Einen Gesamtüberblick mit Detailfotos kombinieren.
    Einen Strauß Blumen fotografieren und auch mal in eine Blüte "reinfotografieren". Wie sieht es da drinnen aus?
    Bei der Hochzeit nicht nur das Brautpaar als Ganzes oder die gesamte Hochzeitsgesellschaft auf einem Gruppenfoto ablichten, fotografiert doch auch mal die Krawatte des Bräutigams, Details des Brautkleides oder den Stift, mit dem die Heiratsurkunde unterzeichnet wird...



  • Ideen für Fotos zusammentragen und Fotos sammeln, die euch ansprechen oder faszinieren.
    Wenn ihr in einer Zeitschrift etwas seht, was euch inspiriert, schneidet oder reißt es heraus und klebt es in euer Inspirationsbuch.
    Wenn ihr auf der Suche nach Motivideen seid oder wenn ihr gerade das Gefühl habt, euch hat die "Scrapmuse" verlassen, dann blättert in eurem Buch und holt euch Ideen, wie z.B. diese hier:




Es handelt sich bei meinen Tipps nicht um Weltneuheiten oder noch nie dagewesene Sensationen. Es sind, wie Birgit gestern schon feststellte, einfache Tipps. Denn ich bin kein professioneller Fotograf, sondern ein Amateur - also ein "Liebhaber" der Fotografie. Ich habe mir viele Dinge aus Büchern und dem Internet angeeignet, durch Besuche von Fotokursen oder einfach nur durch Ausprobieren und Experimentieren mit meiner Kamera. Und ich bin jedesmal aufs Neue fasziniert, wie die Technik des Fotografierens - des Malens mit Licht - funktioniert. Wie man auf so einfache und erstaunliche Weise, "den Moment zur Ewigkeit machen kann". Fotos sind Gedankenstützen, Brücken aus der Vergangenheit. Sie sagen etwas über die Zeit aus, in der das Foto gemacht wurde. Idealerweise sagen sie auch etwas über den Fotografierenden. Und das fasziniert mich!!!

Habt ihr selbst auch Fotoideen beizusteuern? Ich freue mich sehr über Anregungen.

Macht euch ein schönes Wochenende!
Liebste Grüße
Sandra

Kommentare

  1. Danke für die tollen Tips *knutsch*

    Ich find sie wunderbar und freu mich!

    Herzensgruß dein
    Frl. Pilzrausch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke du Liebe im Design-Team von scrapartzine Seiende...

      Löschen
  2. Deine Tipps sind klasse, Sandra! Hab ein schönes Wochenende! LG Janna

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sandra!!
    Ich danke dir für deinen lieben Kommentar!! Eigentlich kommt meine Tüte ja auch aus Hong Kong... aber ich hatte schon den Zettel fertig geschrieben und festgeklebt und wollte ihn nicht noch mal abreissen...;o)
    Hab gedacht es merkt keiner... Pech gehabt... Die Sandra hat`S gemerkt...
    Vielen Dank für die Tips, werd ich mir merken... Vor allem das mit den Details. Liebe Grüße, Saphira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YO, ist nicht schlimm - ist doch beides in Asien... ;)
      Drück, Sandra

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.