Stempel selber machen - Blog Hop zum Valentinstag




Willkommen beim Valentinstags-Blog-Hop der Scrapbook Werkstatt. Unter allen Teilnehmenden, die bis zum 17. Februar 2013 beim Blog-Hop des Design Teams und der Forumrocker mitmachen, verlost die Scrapbook Werkstatt einen Einkaufsgutschein im Wert von sagenhaften 20 €. Eine Chance im Lostopf "mitzumischen" habt ihr, wenn ihr Folgendes macht:

- Hinterlasst auf jedem Blog der teilnehmenden Designteammitglieder und Forum-Rocker einen Kommentar.
- Zeigt uns eure Umsetzung zum Thema Valentinstag auf eurem Blog.
- Hinterlasst auf dem Blog der Scrapbook Werkstatt einen Kommentar mit dem Link zu eurem Werk.
- Auch ohne Blog könnt ihr mitmachen! Schickt euer Werk einfach an Tina & Mireia: shop(at)scrapbook-werkstatt.de und hinterlasst danach einen Kommentar auf dem Blog der Scrapbook Werkstatt.




Ich zeige euch heute, wie ihr eure eigenen Herz-Stempel für Valentinstagsprojekte herstellen könnt - mit einem Printblock und/oder einer Linolwalze. Die Idee der Linolwalzen-Stempelei stammt aus dem Buch "Stempel, Walzen & Schablonen" von Traci Bunkers. 

Den Factis Print Block, das Linolbesteck und die Linolwalze habe ich bei Boesner gekauft. Alles zusammen bekommt ihr für knapp 11 Euro. Ihr könnt damit eure eigenen Entwürfe und Motive als Stempel umsetzen - sehr kostengünstig und eigentlich unbezahlbar, da es eure eigenen Kreationen sind.







Den Stempel 'von mir für dich' findet ihr hier: Scrapbook-Werkstatt - Clear Stamps - Tig-Tag



Ihr kommt von der lieben Anja. Weiter geht es zur lieben Tine.
Viel Spaß bei unserem Blog-Hop wünsche ich euch.
Liebe Grüße von eurer Sandra


Kommentare

  1. Witzige Idee mit den selbstgemachten Stempeln.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, guten Morgen!
    Das ist ja ein tolle Idee! Deine gestempelten Karten sind einfach Zucker!!
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Die selbstgemachten Stempel sind ja der Hammer! Klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  4. Schade, daß ich die Zutaten nicht zu Hause habe, denn am liebsten würde ich gleich mit der Stempelmacherei loslegen, so sehr gefällt mir diese Idee! Vielen Dank fürs Zeigen, liebe Sandra! Schöne Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Also Stempel selber zu machen ist schon eine tolle Idee, nicht nur zum Valentinstag. Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die tolle Idee!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. ...selbstgemachte Stempel *hach*

    Da sieht der 'Beschenkte' wirklich, wie lieb man ihn hat.

    lg
    Irene

    AntwortenLöschen
  8. Wow eine geniale Idee,vielen lieben Dank für diese Inspiration.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tolle Anleitung!
    LG Joschi

    AntwortenLöschen
  10. Danke für diese tolle Idee! Das Buch würde mich schon sehr reizen.
    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Ein geniales Tut und ein echt herziger Stempel. Danke fürs zeigen, ganz liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  12. tolle Idee. Ich glaub so haben wir in der Schule auch Stempel hergestellt. Lang ists her :)

    Danke

    AntwortenLöschen
  13. super idee, wenn man noch nicht so gut ausgestattet ist - so wie ich. das geht bestimmt auch mit radiergummi...

    sonnige grüße
    daniela

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab ja schon einige Tutorials zum Selbermachen von Stempeln gesehen, aber das mit der Linolwalze ist für mich ganz neu. Total klasse find ich das, wäre ik niemals drauf gekommen.
    Coool, vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  15. Falls kein Herzstempel zur Hand, schnitz dir einen :-))

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für die Anleitung.Linoleumwerkzeug müsste aus meiner Schulzeit noch vorhanden sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Einfach genial. Hab erst letzte Woche überlegt wie ich am einfachsten einen Stempel selber machen kann und nun Deine Anleitung.
    Danke, danke, danke
    LG
    Melanie von den Lanie-Bären

    AntwortenLöschen
  18. Toller Effekt.
    Vielen Dank
    Sigrit

    AntwortenLöschen
  19. Zauberhafte und einfache Idee :)
    Danke

    AntwortenLöschen
  20. ja- eigene Stempel wollte ich auch schon immer machen. Linoldruck haben wir in der Schule gemacht, das ist schon sooooo lange her...

    AntwortenLöschen
  21. Wow, was man alles selber machen kann.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja mal eine wunderbare Idee... sehr schön und nachahmenswert...

    LG
    Marlen

    AntwortenLöschen
  23. Tausend Dank für diese tolle Anleitung. Sieht einfach klasse aus und wir dgleich mal auf meiner ToDo Liste gespeichert
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  24. Wow - was eine Arbeit!!!!! auf jeden Fall sehr persönlich!

    Liebe Grüße!

    Susi

    AntwortenLöschen
  25. Coole Idee! Vielen Dank dafür. Lg Vicky

    AntwortenLöschen
  26. Klasse, da ergeben sich ja Möglichkeiten...
    Danke!

    AntwortenLöschen
  27. super Idee. Danke für das tolle Tut
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Have to look into that material for making your own stamps. Great idea.

    AntwortenLöschen
  29. Ui, das wäre ein Anlass meine alte Linolschnittgarnitur mal wieder hervorzukramen :)

    AntwortenLöschen
  30. Das ist ja etwas, was ich immer schonmal probieren wollte. Vielleicht ist jetzt der perfekte Zeitpunkt!

    AntwortenLöschen
  31. Wie toll, Sandra!! Stell' Dir vor, noch am Montag habe ich vor Linolbesteck gestanden und dachte, dass ich sowas letzt in der Schule geacht habe... ich hab's nicht mitgenommen. Schade, aber die Idee mit dem Stampel ist super-toll!! Das nächste Mal nehme ich es mit!!

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  32. Oh, wie schön! Besonders gut gefällt mir, dass bei deinen selbst gemachten Herchen nicht alles so glatt und gerade aussieht. Wunderschön individuell!
    Danke fürs Zeigen!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Es gefällt mir! Hier meine Karte! http://scrap-and-more.over-blog.com/article-blog-hop-de-la-saint-valentin-115354896.html

    AntwortenLöschen
  34. Supersüß, wäre auch ohne Funktion schon allein ein Hingucker <3

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Hübsch gemacht und zwar von der Umsetzung, bis hin zur Anleitung!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  36. Awesome tutorial! The stamp turned out great. I don't think I could do a very good job, but I might give it a try one day!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.