Vom Foto zum Silhouette Cut-Out ... From photo to cut out


Ich mache gerade eine unfreiwillige Pause - ich liege mit einer fiesen Virusinfektion im Bett (schon die ganze Woche). Wundert euch also nicht, wenn hier schon langsam die Blogoberfläche einstaubt ... :). Ich habe es dennoch geschafft, ein Quantum Kreativität aus mir herauszuquetschen und mich jeden Tag für eine halbe Stunde mit etwas anderem als schlafen, Medikamente einnehmen und ausruhen beschäftigt. I've been ill for the past seven days and I haven't really had the energy to scrap or to be creative. Inbetween taking medicine and sleeping, however, I found the time to figure out how to turn the photo with the lips (it says kiss) into a Silhouette cut out. It works. I'll show you how to do it.




Just bevor ich krank wurde, fiel mir dieses Foto in die Hände und ich fragte mich, ob ich aus diesem Foto auch ein Silhouette Cut-Out machen kann? (Ich habe die Silhouette erst seit ein paar Wochen und bin fasziniert...) Kann ich? JAAAAAAAAAAAA!!! Ich zeige euch wie ihr aus einem Foto (jpg, png...) eine Silhouette Schneidedatei machen könnt. (Das war ein Teil meiner oben erwähnten Beschäftigung, im Internet zu recherchieren, wie es geht...) Es sind nur ein paar Handgriffe auf der Nutzeroberfläche im Silhouette-Programm notwendig. I'm showing you how to make a Silhouette cut file from a photo (jpg, png).






So sieht es dann am Ende aus - vom Foto zum Silhouette Cut-Out:






Insgesamt war der Mund für ein Cut-Out recht feingliedrig mit zu vielen Einkerbungen. Die Silhouette hat ewig gebraucht und manchmal ist auch etwas eingerissen. Achtet bei den Motiven die ihr als Cut-Out verwenden wollt darauf, dass sie schön kompakt und einfach sind. Dann sollte es klappen. The lips have been a bit difficult to cut out. Too many delicate parts. The photo item you wish to turn into a cut out should be simple and not too delicate. Then it should work. Have fun. Love, Sandra

Habt ein tolles Wochenende. Ich gehe jetzt wieder ins Bett und erhole mich.
Herzliche Grüße von eurer Sandra


Kommentare

  1. Hui Sandra!
    Du liegst flach und kannst noch so tolle Erklärungen posten?? Respekt!
    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal gute Besserung, diesen Virus hatte ich kurz nach Weihnachten... Die Anleitung ist super geschrieben, das werde ich ausprobieren! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich hätte soo gerne eine Silhouette, das erweitert den kreativen Horizont doch enorm, wie man sieht :)
    gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  4. ...klasse Sandra....toll erklärt und dein Ergebnis sieht super aus.....ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung :(0)

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung für Dich.
    Komm bals wieder auf die Beine.
    So Virusinfekte dauern ja immer ewig, bis man die auskuriert hat.
    Hätte ich eine Silouette wäre das genau meine Anleitung.
    ;-)
    Lg
    Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Lieben Dank Sandra,

    habe ich auch gleich getestet. Super ;)
    Wünsche Dir gute Besserung!

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  7. Och menno, ich drücke dir die Daumen, dass du schnell wieder gesund wirst! Werde mich an deiner Anleitung mal die Tage versuchen. Schließlich hab ich das noch nie mit meiner Cameo gemacht. Jetzt wird es aber Zeit...
    Gute Besserung und liebe Grüße (eine dicke Umarmung zum Gesund werden ist auch dabei ;-)), Alex

    AntwortenLöschen
  8. Oh, gute Besserung! Das Tutorial ist super erklärt, aber ich hab leider keine Cameo (du weißt ja, dass sie wider erwarten nicht mit uns nach Hause gefahren ist :-)).
    Dein neues Blog-Design gefällt mir auch super!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Anleitung, liebe Sandra! Vielen Dank! Auch ich wünsche dir gute Besserung, komm bald wieder auf die Beine! Ich freu mich auf dich in 2 Wochen! Liebste Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Du und deine Tuts, einfach spitze. Du hättest Lehrerin werden sollen, liebe Sandra. Ich wünsch dir ganz schnell gute Besserung, du Ärmste. Ich habe beim 11. September "nur" meine 1. Ehe verloren, das war die Tragödie. Vielen Dank für deine lieben Kommentare, die du immer auf meinem Blog hinterlässt, ich freu mich immer wenn du vorbeischaust. Ganz liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra, herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich lebe in der Südvorstadt. Eine Shilhouette habe ich leider nicht, aber ich werde mich mal bei Dir umschauen. ;-)
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. danke sandra für die details...ich werd das auch mal probieren...aber den vermerkt mit den zu feinen linien, hab ich auch schon bemerkt...das hat die liebe maschine nicht so gerne. lg tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.