Hinter den Kulissen: Fotoshooting auf meine Art - Behind the scenes: How I shoot my photos


Heute möchte ich euch einladen, einmal einen Blick "hinter meine Fotogafie-Kulisse" zu werfen. Ich zeige euch, wie ich meine Fotos aufnehme. Dazu brauche ich nicht viel: einen Stuhl und die Rückseite einer ganz normalen Geschenkpapierrolle. Today I want to share a look "behind my photo scenes". I don't need a lot: a chair and the backside of ordinary wrapping paper.








Mehr brauche ich nicht - mal abgesehen von meiner Kamera, den zu fotografierenden Objekten und regenfreien Tagen, denn ich fotografiere fast immer auf unserem Balkon bei natürlichem Licht. Das Foto gleich hier unterhalb zeigt, wie es bei den Aufnahmen für diesen Post aussah. (Der Balkon ist noch nicht hergerichtet - stört euch also nicht an der Unaufgeräumtheit...). Falls ihr keinen Balkon habt, dann könnt ihr den Stuhl auch in der Nähe eines Fensters platzieren. I don't need any other fancy stuff - except my camera and days without rain. I'm shooting outside most of the time using natural, available light. The photo below shows the scene for today's shooting. If you can't shoot your photos outside, just position the chair nearby a window.




Nachdem alle Fotos gemacht sind, bearbeite ich diese mit Photoshop. Ich passe die Helligkeit an und experimentiere mit verschiedenfarbigen Fotofiltern und Ebenenüberlagerungen. After the shooting I use photoshop and adjust level of brightness and contrast.


More than anything I must have flowers, always, always.
(Claude Monet)


Das war er schon, mein heutiger "Hinter-die-Kulissen-Einblick". Ich hoffe, es hat euch gefallen. Ich wünsche ich euch einen schönen Tag!!! Bis bald und liebe Grüße von eurer Sandra That was my "behind the photo scenes" post. I hope you liked it. Have a wonderful day today. Love, Sandra


Kommentare

  1. Bei mir sieht es ähnlich aus, nur das ich einen großen Bogen Fotokarton nehme und weil ich meist abends fotografiere, muß ich mit Blitz fotografieren. Den Blitz richte ich aber in Richtung Decke aus, so das sich das Weiss der Decke reflektiert ;-) Deine Fotos sehen im superschön aus!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    vielen Dank für die kleine Führung. Das war sehr interessant und anschaulich. Und deine BiIlder sind wirklich wunderschön anzuschau´n!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Besten Dank für deine kleine Fotoshow. Deine Fotos sehen einfach himmlisch aus. Ich mache es wie Ute... ich richt meinen aufsteckbaren Blitz gegen die Decke. So wird der ganze Raum ausgeleuchtet und das Foto hat nicht diesen störenden "Blitz"effekt
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Blicke hinter Deine Kulisse. Und die Fotos sind toll geworden.

    AntwortenLöschen
  5. wow- wie schön! danke fürs zeigen! liebste grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  6. Eine gute Idee, ich steige immer auf den Stuhl um das Layout auf dem Tisch zu fotografieren, aber so gehts natürlich deutlich einfacher. Coole Bilder und deine Bildbearbeitung ist es wert, deine Bilder sehen wirklich aus, wie aus einer Zeitschrift. Ganz liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Danke für diesen tollen Einblick. Es braucht wirklich nicht viel Schnickschnack, um schöne Fotos zu machen - so einen Blick hinter die Kulissen finde ich immer spanennd.

    Viele liebe Grüße
    Lisa von Mein Feenstaub

    AntwortenLöschen
  8. Das Türkis der Vasen in Verbindung mit der rosafarbenen Tulpe ist sensationell. Meine Fotos mache ich ähnlich: mit 2 weißen Papieren - eines waagerecht und eines senkrecht. Ich bearbeite meine Fotos mit dem Gimp. Da gibt es die Pipette (und andere Werkzeuge) auch.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    danke fürs Zeigen.
    Hast du den Rahmen mit den Nähten und den Text auch mit dem Photoshop auf das Foto gezaubert?
    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, ja, das habe ich alles mit Photoshop gemacht :).

      Löschen
  10. Ja, so habe ich das früher auch immer gemacht, warum eigentlich jetzt nicht mehr? Auch ich liebe diese high-key-Aufnahmen sehr. Wunderschön gemacht,

    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich klasse!
    Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. So mach ich es auch ;) nur ist es bei mir meist Boden oder Tisch, der Stuhl ist einfach zu klein. Boden ist besonders im Winter ganz toll, husthust.. Was tut man nicht alles für natürliches Licht ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.