SBW Event 2013 - (M)Ein kleiner Rückblick - Looking back at SBW Event 2013




Kommt mit auf eine (nicht ganz chronologische und noch weniger minutiös aufgeschriebene) kleine Reise zum Event der Scrapbook Werkstatt 2013... I would like to share some impressions from Scrapbook Werkstatt Event I attended this year. It was so much fun and we had workshops with Wilna Furstenberg, Felicitas Mayer-Klink and Gerry van Gent. I love crops and the girls you get to know during these kind of events are just awesome!!! Here are some pics. I hope you enjoy them! Let's go...

Wie schon im letzten Jahr ging es gemeinsam mit Janine und Steffi im Auto zum Scrapbook Werkstatt Event 2013. Mit der S-Bahn erreichte ich unseren Treffpunkt an der Autobahn (Schkeuditz West - günstig für A9-"Vorbeifahrende" zur Mitnahmen von Reisewilligen - mal so nebenbei bemerkt). Das 3er- und das Danke-Foto sind übrigens bei McD entstanden, wo wir unterwegs einen kleinen Kaffee kauften. Im Hühnerhof angekommen, bezogen wir unsere Zimmer und fanden ein süßes Willkommensgeschenk vor. Jede/r erhielt auch ein tolles Namensschild.




Und dann ging es ab in die Eventräume. Die Wiedersehensfreude war riesig!!! Genauso riesig war die megamäßige Goodie-Bag im schönen Beutel (unten in der Mitte abgebildet). Auch Ikea war hier und da vertreten - in Form der von vielen Scrapperinnen verehrten Raskog "Godness"...




Nach und nach trudelten die Scrapfreudigen ein. Und dann startete der erste Workshop mit Wilna Furstenberg. Sie erklärte uns, wie mit Gelatos und Wasser ein toller Hintergrund für ein Layout gemacht wird.




Natürlich war auch der Shop der Scrapbook Werkstatt in den Hühnerhof gezogen - uihh, die Materialien live und in Farbe zu sehen und diese auch noch in die Hand nehmen zu können, das ist nochmal was anderes als eine Bestellung im Online-Shop. So in echt findet sich das eine oder andere Schätzchen. Die Materialpakete für die Workshops waren auch sehr schick. In diesem Jahr bestand unsere Tisch-Crew aus Anja, Steffi...




... Nina und mir. Dazu auch gleich noch einige Schnappschüsse von unserem Tisch.




Wilna hatte auch ein wunderschönes Minialbum mitgebracht - eine Seite aus dem Album seht ihr hier unten. (Viele fotografieren während der Workshops die Layouts oder Alben und können dann am Platz die einzelnen Seiten nacharbeiten). Wir haben aber nicht nur gesessen und gescrappt, sondern Bewegung war auch im Spiel: beim Fotografieren und beim Tanzen (da werden Scrapbooking-Materialien schon mal im Haar getragen bzw. als Schmückung um Handgelenke gestempelt). Rachel macht hier übrigens FAME (den Film) nach...




Bei so vielen "Weibern" im Haus, zieht es schon mal neugierige Hotelmitarbeiter in den Raum, die sich von Tina fachkundig erklären lassen, was wir hier überhaupt machen (auf dem Foto ist die Rückseite des Sweets des talentierten Scrapmannes zu sehen, der beim Event als einziger seiner Gattung gemeinsam mit uns dem Hobby nachgegangen ist - mehr dazu weiter unten). Und zwischendurch ging es zu einem Rundgang durch den Shop... Im Workshop mit Felicitas entstand ein wunderschönes Layout, bei dem die Mehrzahl der Embellies selbst gemacht wurde. Ganz rechts malt die Steffi mit viel Ausdauer Sterne an.




Ein weiteres Highlight des Events: Alle haben wunderschöne Schürzen geschenkt bekommen, die Mireias Mama mit viel Liebe und Geduld gestaltet hat. Ich sach nur "HAMMERTEILE". Das ist so eine wunderbare, einzigartige Erinnerung. Das hat einfach ein kleines Dankeschön mit einem Blumenstrauß verdient. Die liebe Birgit hatte diese tolle Idee (DANKE!!!). Natürlich erfolgte zwischendurch auch eine Fotosession mit Wilna... Auch kreative Schmückungen des Körpers standen auf dem Programm - am eindrucksvollsten vom lieben Pilzi, die eines der Bänder aus dem Workshop mit Gerry van Gent als Haarschmuck verwendete...




Ab und zu war auch ein Gang an die frische Luft angesagt... dabei fand ich auf dem Innenhof des Hühnerhofs das verlorene Glück, wunderbaren Wein, vier Grazien im Grünen und herrliche Rosenstöcke.



Der Herbst ist da, wie sich hier auf dem Golf-Auto zeigte (am Hühnerhof befindet sich auch ein Golfplatz...). Herrliche Farben fanden sich auch im Gang vor dem Cropraum: die Mädels hatten eine pinkfarbene (!) Zuckerwattenmaschine besorgt, so konnten wir zwischendurch Zuckerwatte naschen. Auch geistige Nahrung gab es, z.B. in Form von Sprüchen auf dem Frühstückstisch...




Weitere Eindrücke: So funktioniert eine Zuckerwattenmaschine... Bionade Kräuter (mein bevorzugtes Scrapgetränk!!!)... superleckere Schokolade (gespendet von Ruth) und ein netter Morgengruß...




Outtake zur Zuckerwatte - Foto gepostet auf Instagram von Steffi - Danke! Wie peinlich für mich... ;)




Nicht nur Eierbemaler gab es, sondern auch eine liebe Schildscrapperin, die uns fünf Mädels im Appartement das Badmanagement ungemein erleichtert hat (hier kam auch gleich der Knaller-Stempel von Heidi zum Einsatz!!! - Danke Steffi :). Ach ja, und Männer waren natürlich auch im Spiel. Rachel verlor ihr Herz an Julian... Und Mireias Papa gab alles beim Scrappen. Echt genial, dass auch mal ein Mann gescrappt hat!!!




Auch unser spontan selbstentwickeltes Abendprogramm konnte sich sehen lassen. Wir nutzen den Umstand, dass sich in unserem Appartement in der unteren Ebene ein Besprechungsraum mit Stuhlkreis befand und verbrachten zwei gesellige Abende im Sitzkreis - was für ein Wort... Zwischenzeitlich fühlten wir uns tatsächlich wie in einer Selbsthilfegruppe :). Ein bisschen was zu Süffeln (Sekt, Wein und Hugo) und geniale Scrapmädels, die im Laufe des Abends an der im Raum befindlichen Flipchart ihre Gefühle aufschrieben - das Rezept für spannende, unterhaltsame und lustige Scrapausklangsabende!!!




Der beste Satz für mich am ersten Abend in unserer "Gruppe": "Das ist ossischer als sächsisch", eine Gemeinschaftproduktion von Frau Dr. Durchgeknallt (Pilzi) und Steffi...


Im Ergebnis der Einkaufsliste sind solche Sätze auch keine Wunder:

1 Flasche Rotwein (halbtrocken)
Westerwälder Kümmelschnaps
1 Flasche Hugo
Sekt trocken
Sekt halbtrocken
1 Packung Mon Chéri

-

Natürlich habe ich auch etwas geschafft neben den ganzen kurzweiligen und tollen Ablenkungen. Heute zeige ich euch das erste Layout - entstanden ist es im Layout-Kurs mit Felicitas. 




... mit meinen "Sehenswürdigkeiten" - you know what I mean ;)...








Scheen war es!!! 
Danke für die tolle Organisation und für ein wunderschönes Wochenende!!!!!



Bis bald, eure Sandra
See ya, Sandra


Kommentare

  1. Ich lach mich schlapp. Ihr hattet eine Menge Spaß wie es ausschaut. Und Dein Layout sieht toll aus!
    Danke für den tollen Bericht.

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh,

    grandioser, phänomenaler Rückblick!

    Ich liebe es und dich!

    Angemerkt sei nur: ich habe den satz ohne Alkohol gesagt!

    Und wo waren überhaupt die Moncherie? Ich hab nicht eines abbekommen *buhuhu*


    Auf bald meine Liebe, ich freu mich schon auf dich
    (wenn wir uns hoffentlich mal wiedersehen)
    dein
    Pilzi

    AntwortenLöschen
  3. Hach, dein Bericht versetzt mich direkt wieder zurück in das wunderschöne Wochenende mit Euch! Es war sooo toll und ich bin doch stark für eine Fortsetzung unserer Stuhlkreisrunde ;-)

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön :-)! Du hast tolle Bilder gemacht, da konnte ich eben nochmal so richtig schön in Erinnerung ans Wochenende schwelgen...Hachz! LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für diesen wunderbaren Bericht und die tollen Fotos.
    Da ist man ja quasi mittendrin.
    Hach ich beneide euch ein ganz kleines bisschen um das tolle Wochenende, seufz.
    Dein Layout finde ich einfach traumhaft schön.
    Die selbstgestalteten Embellis und die Stickerei gefallen mir ausgesprochen gut.

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Bilder! danke für's Zeigen und Teilhabenlassen! Ich glaube, nächstes Jahr muss ich doch auch endlich mal zum Treff!
    Dein Layout ist auch mal wieder ein echter Kracher, gefällt mir total gut.
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderprima, liebe Sandra!! Du hast wirklich super-schöne Fotos gemacht! So kann ich immer weiter in Erinnerungen an diesesn super-tolle Wochenende schwelgen! Und ENDLICH weiß ich auch, was ein Raskog ist!! Ich habe diese Dinger auch gesehen, aber dass man die im Elchkaufhaus bekommt, hätte ich nicht gedacht. Jetzt weiß ich , was noch auf die Einkaufsliste kommt!!

    Viele Grüße, ich hoffe, wir sehen und bald mal wieder!

    Elvan .-)

    AntwortenLöschen
  8. hach noch so ein schööööner bericht!! klasse bilder! das sieht nach SO viel freude und spaß aus.... hachz!
    das layout ist super genial!!! gefällt mir richtig gut :)
    danke für den tollen einblick...
    liebe grüße
    jana

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank, liebe Sandra, für diesen langen und so treffenden Bericht. Und da ich dem vorerst gar nichts mehr hinzuzufügen habe, habe ich ihn auf meinem Blog gleich mal verlinkt. Denn besser kann man es nicht beschreiben. Ich hoffe, das ist o.k.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Danke, liebe Sandra, dass du mir mit deinem Bericht ein Lächeln auf´s Gesicht zauberst. Es war so schön, dieses geniale Event mit dir erlebt zu haben! Liebste Grüße! Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra,
    das ist eine wunderschöne Zusammenfassung von erlebnisreichen Tagen. Deine Fotos sind phantastisch und auch Deine Beschreibungen. Ich lese Deine Berichte von Workshops immer wieder gerne und mit großem Interesse.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. Genialer Bericht! Einen Teil davon durfte ich ja miterleben - man merkt direkt wieviel Spaß ihr hattet! Meine Bilder schicke ich dir auch in der nächsten Woche zu, jetzt die freien Tage nutze ich zum Auskurieren...

    AntwortenLöschen
  13. wow, was für ein wundervoll und spannend geschriebener Bericht. Ich hab gerade jedes Wort davon aufgesaugt...
    Die genialen Fotos belegen das was Du da schreibst.... alles schaut nach einem sehr gelungenen Wochenende aus, bei dem ich auch sehr gerne dabei gewesen wäre.
    Dein LO das du hier zeigtst finde ich auch ganz toll... ich hoffe den Rest deiner Werke zeigst du auch noch.
    Ich bin gespannt
    Lg Heidi
    P.S. Hachz, ich hoffe ich kann den Stempel auch bald benutzen..., bin ganz begeistert, das Du ihn schon verwendet hast ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Kaum zu glauben, dass schon wieder eine Woche vergangen ist..... es war ein grandioses Wochenende - und mit Deinem Rückblick wird diese fröhlich-beschwingte Stimmung nochmal so richtig lebendig, liebe Sandra! Deine Fotos sind einfach "Zucker"!!! Wenn ich an unser "Rahmenprogramm" denke, muss ich immer noch schmunzeln....
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Ein toller, soooo witziger Bericht!!! Ich liebe auch die Fotos (du hast echt so viel dokumentiert, da fühlt man sich gleich zurückversetzt!)und dein Layout! :)
    Bis in hoffentlich nicht allzuferner Zukunft mal wieder!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht nach jeder Menge Spaß aus! Ein toller Einblick in Euer Wochenende und wiiiiiieeeee gerne wäre ich dabei gewesen *heul*! Das Layout ist traumhaft! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  17. Das Wochenende war Mega!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Das Layout gefällt mir super gut. Die zarten Farben sind so schön. Die Herzchen am Holzstäbchen sind süss.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.