Bloß keine Verpackung ohne Begutachtung wegwerfen I Geocache-Layout mit dem Märzkit der SBW




Heute geht es um Klarsichtfolien, die einmal auf einem Layout und auf einer Karte verwendet wurden. Zuerst zum Layout. Mal abgesehen von der genähten und aus Klarsichtfolie gefalteten Journaling-Pocket mit der Beschriftung 'story time' würde ich dieses Layout unter der Kategorie Speed-Scrap-Layout abheften. Ich habe hier nicht wie üblich gefummelt und rumgemährt (womit manche Sachsen "trödeln, bummeln, sich lange aufhalten" meinen), sondern alles straight in Reih und Glied und ohne große Überlegung angeordnet, aufgerubbelt (Rub-Ons) und aufgeklebt und schwubbs war ich fertig. (Wir sind übrigens nicht vom Geocache-Virus infiziert - wir waren an dem Tag 'nur' mit Freunden unterwegs, die das Suchen nach den Caches richtig intensiv betreiben und auch einen eigenen Geocache planen. Bin schon gespannt, winke, winke Steff :)). I would call this one a speed-scrap-layout as I didn't really spend a lot of time on it - except for the journaling pocket, which I sewed myself. We are not really into geocaching, but we visited some friends a couple of weeks ago, I would actually call them (lovely) geocache freaks. We joined the fun for one day and it was really exciting and interesting. Thus, the title first geocache to remember this fun time. 




Das aufwendigste an diesem Layout ist die Journaling-Pocket, die aus dem Sternchen-Plastikbogen von Studio Calico genäht ist. Dabei habe ich so genäht, dass die am unteren Rand des Bogens befindliche Artikelbeschreibung "story time" gleich als Beschriftung der oberen Klapplasche dient. Ein witziges und zugleich nützliches Detail, verrät es doch, dass "hier drinnen" mehr zu erfahren ist :).






Der Diament-Sticker von Kesi'art passt wie die berühmte Faust auf's Auge zu unserem Geocache-Schatz.




Als Unterlage für das große Foto dient die Rückseite der Verpackung der Rub-Ons von Heidi Swapp (aus dem Kit). Also, bloß keine Verpackung wegschmeißen ohne eine mögliche Verwendungsmöglichkeit fürs Scrappen abgeschätzt zu haben... aber das wisst ihr natürlich schon längst, oder?




Materialangaben / Credits

Thickers
silberfarbenes Washi-Tape

Aus meinem Fundus:
weißer Cardstock

Seid ihr Geocacher? Oder interessiert euch das eher nicht? Are you into geocaching?


Zum Abschluss zeige ich euch nun noch die Karte, die ebenfalls mit dem Märzkit und der Klarsichtfolie entstanden ist. Sie hat als Geburtstagsgruß ihren Weg in die Scrapbook Werkstatt gefunden und kann dort auch live bewundert werden. Das besondere ist das Klarsichtfenster, das an den Rändern mit dem weißen Cardstock vernäht ist.










Liebe Grüße von eurer Sandra
Warm regards, Sandra


Kommentare

  1. Ein hübsches Layout!
    Wir haben einmal ge-geocacht, das hat Spaß gemacht. Warum eigentlich nur einmal? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Layout!
    Habe schon das ein oder andere Mal vom Geocatchen gehört...es bisher aber noch nicht ausprobiert.
    Kann aber ja noch kommen...! ;-)
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, dein Layout.
    Die idee mit der Tasche gefällt mir besonders gut.

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes gerades Layout (da kommt der Mathelehrer durch), und dieses Umdrehen und nach Verwendbarkeit Abschätzen von Verpackungen kenne ich auch. Bei mir werden dann meist Karten draus.
    Geocaching mach ich als Neigungskurs in der Schule (7.Klasse). Das macht Spaß und die Schülerlein freuen sich, wenn sie raus dürfen und dann noch was zu naschen finden.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, dein mehrsprachiger Post! ;-) Ich finde es auch schön wenn zwischendurch mal ein schnelles Layout entsteht! Schöne zarte Farben hast du hier wieder verwendet!

    AntwortenLöschen
  6. Cool, dass du einfach ein LO so aus dem Ärmel schütteln kannst und es am Schluss so aussieht. Ich brauche jeweils ewigs für ein LO.
    Ich bin auch schon zu einer Sammlerin mutiert...ganz schlimm.

    Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich habe auf dem Blog von Michelle Mal gelesen, dass sie eine Pause einlegt wegen der Schule. Schade, aber verständlich.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz!

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Layout, liebe Sandra!! Die Tasche finde ich auch sehr schick. bei mir landen Verpackungen auch oft im Stanzgerät oder Motivlocher :-)

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.