Schöner Bastelspaß mit Törtchenförmchen | Make your own embellishments from cupcake liners



Habt ihr Lust auf Farbe in diesen kalten warmen Tagen? Ja, dann ist mein heutiges Tutorial genau das Richtige für euch. Mit bunten Törtchen/Muffinförmchen aus Papier lassen sich tolle Embellishments für eigene Projekte, zur Dekoration oder zum Aufpeppen von Geschenken 'zaubern'. Heute schenke ich euch eine kleine Anleitung in Worten mit anschließender visueller Darstellung. Dear international readers, please use the translation tool further down to translate this post. Thank you :).

Welche Materialien werden benötigt?
  • Cupcake Liner (Törtchen/Muffinförmchen aus Papier)
  • Schere
  • Klebemittel eurer Wahl
  • Verzierungen (Garn, Windräder, Herzchen, ausgestanzte Kreise/Sterne, etc.)

Wie wird es gemacht?

1. Ein Törtchenförmchen wird in der Mitte gefaltet. 
2. Mit einer Schere werden ringsherum Einschnitte gemacht. Den Abstand zwischen den Schnitten könnt ihr dabei selbst wählen.
3. Ein weiteres Törtchenförmchen wird ebenfalls in der Mitte gefaltet. 
4. Der äußere Rand des Törtchenförmchens (aus 3.) wird nun am äußeren Rand ca. 1 cm abgeschnitten. 
5. Auch hier werden (wie unter 2. erklärt) ringsherum Einschnitte gemacht.
6. Nun wird ein drittes Törtchenförmchens in der Mitte gefaltet.
7. Bei diesem Törtchenförmchen (6.) werden vom äußeren Rand ca. 2 cm abgeschnitten. Auch hier werden wieder ringsherum Einschnitte gemacht. 
8. Wer mehr als drei Lagen möchte, wiederhole die o.g. Schritte. 
9. Fertig ist eine schöne 'Lagenerei', die mit kleinen Dingen (wie z.B. Windrädchen, Herzen, ausgestanzten Kreisen, etc.) verziert werden kann.




Schwupps, schon fertig. So schnell und einfach könnt ihr eure eigenen Verzierungen und Dekoobjekte herstellen. Gar nicht schwer, oder? Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Basteln.




Liebe Grüße von eurer Sandra


1 Kommentar

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.