Visitenkarten mit Perfect Pearls und Moment-Stempeln von Papierprojekt




Heute gibt es ein neues, kleines DIY-Projekt für euch. Mit Perfect Pearls und den tollen Buchstabenstempeln 'Brentano' (#29 Moment-Stempelplatte von Papierprojekt) sind selbstgemachte Visitenkarten entstanden. Perfect Pearls eignen sich nicht nur zur Gestaltung von Visitenkarten, sondern für alle möglichen Projekte denen etwas Glanz und Schimmer gut tut und denen das gewisse Etwas steht, also z.B. Karten, Anhängern oder Scrapbooking-Layouts. Perfect Pearls, das sind feine Pulver in verschiedenen Farben, die mit Perfect Medium (oder einem Embossing-Stempelkissen) gestempelten Motiven zu einem glanzvollen Auftritt verhelfen. Anders als beim Embossen mit Embossing-Pulver ist die Oberfläche glatt und ebenmäßig. Vorab zwei Tipps für die Verwendung von Perfect Pearls. Zum einen ist es empfehlenswert, die fertigen Motive mit einem Fixativ oder Haarspray zu fixieren, besonders dann, wenn die Motive häufig angefasst werden, wie es z.B. bei Visitenkarten der (Ideal)Fall ist. Zweitens empfehle ich die Verwendung eines glatten, hochwertigen Cardstocks - mit billigem Papier könnte die Freude getrübt werden, da das Pulver ungewünschte Spuren hinterlassen und das Motiv unschön aussehen könnte. Genug vorgeredet, jetzt geht's ans 'Eingemachte'. Viel Spaß dabei :). Dear international readers, please use the translation tool further down to translate this post. Thank you :).

Was ihr benötigt:
  • (hochwertiger, glatter) Cardstock (z.B. weiß oder schwarz) + Schneidegerät
  • Perfect Pearls von Ranger + weiche Pinsel
  • Perfect Medium von Ranger (oder ein Embossing-Stempelkissen)
  • Stempelplatte #29 Brentano von Papierprojekt + Acrylblock zum Stempeln
  • Fixierspray (z.B. Fixativ von Lascaux oder Haarspray)



So wird es gemacht:


Stempelmotiv mit Perfect Medium (oder Embossing-Stempelkissen) betupfen und auf zugeschnittenen Cardstock stempeln


Perfect Pearls-Pulver mit einem weichen Pinsel aus dem Töpfchen aufnehmen und über das Motiv tupfen






Überschüssiges Pulver mit dem Pinsel abstreichen


Schöner Glanzeffekt ... der in Natura einfach besser rüberkommt


Zum Abschluss mit einem Fixierspray (oder Haarspray) besprühen


Die Perfect Pearls-Pulver können auch mehrfarbig aufgetragen werden - für einen dezenten Farbverlauf


Auch auf schwarzem Cardstock ergibt sich ein toller Effekt mit Perfect Pearls und den tollen 'Brentano'-Buchstabenstempeln




Supplies: Perfect Pearls / Moment-Stempelplatte #29 Brentano von Papierprojekt

Ich hoffe euch gefällt meine Inspiration :).
Seid lieb gegrüßt von eurer Sandra


1 Kommentar

  1. Toll! Die Karten sind schlicht, aber durch die Perfect Pearls bleiben sie dir definitiv im Gedächtnis. Wirklich eine tolle Idee.

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.