Ein Kurzbesuch auf der Paperworld und Creativeworld 2016 in Frankfurt am Main




Ende Januar 2016 war ich - nach meinem Besuch im Jahr 2015 - zum zweiten Mal auf der Paperworld (internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren) und Creativeworld (weltweit größte Kreativ-Fachmesse) in Frankfurt am Main unterwegs. Ich habe einige Impressionen eingefangen, die ich - wie in einem früheren Post versprochen - heute mit euch teilen möchte. Interessant fand ich neben dem detailreichen und liebevoll gestalteten Messestand von Sizzix auch die Creativeworld Trendschau. Hier wurden in Themenwelten drei Basteltrends für das Jahr 2016 vorgestellt. Diese Themenwelten heißen surface, form und pattern. Bei den Fotos handelt es sich um meine eigenen Eindrücke, die längst nicht die facettenreichen Darbietungen der Messe wiedergeben können. Daher folgt nun mein ganz persönlicher Einblick :). Dear international readers, please use the translation tool further down. Thank you :).


Literatur und selbstgestaltete Kreationen konnten ebenso bewundert werden wie ein hübsch dekoriertes Fahrrad. Die Themenwelten wurden sehr ansprechend visualisiert.

3 Trends / surface Strukturen mit dezenten Farben erschaffen (grau, gelb und Holztöne) / pattern Muster kreieren (kräftige Farben, Blätter, Blumen, Blüten und verschiedene Ornamente) / form Gegenstände und Gebrauchsmaterialien mit Mustern und Schriften schmücken (blau, schwarz, weiß, Punkte, Streifen, Buchstaben, etc.)

Besonders die Turnschuhe fand ich witzig und auch der Stoff, der mit Kreide beschrieben werden kann, hat mein Interesse geweckt. Die Farben und Muster im Bereich form gefielen mir besonders gut.

Der Stand von Sizzix war eine fast komplett eingerichtete, begehbare Wohnung in der überall tolle Bastelkreationen darauf warteten entdeckt zu werden. In der Garderobe fand sich neben Gummistiefeln und kleinen Häuschen auch ein Besen.


Auf dem neben einem Sofa befindlichen Kamin im Wohnzimmer waren gebastelte Dinge ausgestellt. Selbst die Schuhe waren mit selbstgemachten Blüten verziert.

Neben dem riesigen Traumfänger (gegenüber vom Sizzix-Stand) hat mich auch eine aus Kork gemachte Tasche (leider ohne Foto) fasziniert. Auch selbstgemachte Wohnwagen, mit Garn umwickelte Holzbuchstaben und selbstgebastelte Lutscher in einem pinkfarbenen Schaukasten wurden ausgestellt.

So ein Tag auf der Messe ist ganz schön anstrengend. Am Abend war Chillen angesagt :) ...

Das war ein kleiner Einblick in meinen Besuch der Paperworld/Creativeworld in Frankfurt am Main Ende Januar 2016. Ich hoffe, es hat euch gefallen. Seid lieb gegrüßt von eurer Sandra.

1 Kommentar

  1. Tolle Eindrücke aus Frankfurt liebe Sandra :)
    Schade, dass wir uns anscheinend verpasst haben, dabei würde ich Dich doch sooo gerne mal persönlich kennenlernen.
    Hab eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Thank you for your comment ♥.